Altersvorsorge für Selbstständige Test

Gerade Freiberufler und Selbständige haben grundsätzlich keinen Anspruch auf die gesetzliche Rentenversicherung. Was bleibt ist eine zusätzliche Altersvorsorge. Es gibt hier etliche Verträge, auf die dabei zurückgegriffen werden kann. Staatlich gefördert wird hierbei nur ein Rürup-Vertrag. Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen bieten oft nur niedrige Zinsen und wenige Vorteile bei der Steuer. Neben der Basisrente ist die fondsgebundene Rentenversicherung eine gute Alternative.

Es gibt zahlreiche Produkte zur Vorsorge auf dem Markt. Um Ihnen die beste Altersvorsorge bieten zu können, erstellen wir eine ganz unverbindliche Bedarfsanalyse für Sie und Ihre Familie. Unter dem angegebenen Kontaktformular können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.

Fondsgebundene Rentenversicherung bei Ökotest

Mann 30 Jahre Tarife ohne Garantie mit aktiv gemanagten Fonds

Testplatz AnbieterTestwertungTestnote
Platz 01AachenMünchener 76,2 gut
Platz 02Axa 72,7 gut
Platz 03Provinzial Nord-West 72,0 gut
Platz 04Debeka 69,5 befriedigend
Platz 05Ergo 67,9 befriedigend
Platz 06Generali 67,3 befriedigend
Platz 07Zurich 67,3 befriedigend
Platz 08R+V 67,1 befriedigend
Platz 09Nürnberger 66,3 befriedigend
Platz 10Allianz 64,4 befriedigend

Mann 30 Jahre Tarife ohne Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangDebeka Chance Invest (CA6I)
3. RangWürttembergische Genius PrivatRente
3. RangContinentale Rente Invest RI
3. RangEuropa Fondsgebundene Rentenversicherung Tarif E-FR
3. RangErgo LebenErgo Rente Chance mit Ablaufmanagement
3. RangContinentaleRente Invest RI mit GaraniePlus
3. RangAlte LeipzigerAlfonds FR10
4. RangCosmos DirektFFV
4. RangLV 1871PerformerFlex
4. RangAllianzPrivatRente InvestFlex RF1U
4. RangStuttgarterTarif 53oG
4. RangBarmenia PrivatRente Invest
4. RangVolkswohl BundFR
4. RangWWKPremium FondsRente
5. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
5. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7357)
5. RangGothaerGothaer VarioRente plus
5. RangCondorC78 Congenial - privat comfort
5. RangInterriskTarif (D) SFRV IRIS Verde Nettotarif
6. RangIduna Leben Signal Iduna Global Garant Invest Comfort
6. RangInterriskTarif (D) AFRV IRIS Verde

Mann 55 Jahre Tarife ohne Garantie mit aktiv gemanagten Fonds

TestplatzVersichererTarif
2. RangWürttembergischeGenius PrivatRente
2. RangEuropa Fondsgebundene Rentenversicherung Tarif E-FR
2. RangDebeka Chance Invest (CA6i)
2. RangErgo LebenErgo Rente Chance mit Ablaufmanagement
2. RangContinentaleRente Invest RI
3. RangCosmos DirektFFV
3. RangAllianzPrivatRente InvestFlex RF1U
3. RangContinentaleRente Invest RI mit GarantiePlus
4. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
4. RangAlte LeipzigerAlfonds FR10
4. RangLV 1871Performer Flex
4. RangInterriskTarif (D) SFRV IRIS Verde Nettotarif
4. RangVolkswohl BundFR
5. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7357)
5. RangBarmeniaPrivatRente Invest
5. RangCondorC78 Congenial - privat comfort
5. RangWWKPremium FondsRente
6. RangStuttgarterTarif 53oG
6. RangIduna Leben Signal Iduna Global Garant Invest Comfort
6. RangGothaerGothaer VarioRente plus
6. RangInterriskTarif (D) AFRV IRIS Verde

Mann 55 Jahre Tarife ohne Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangCosmos DirektFFV mit ETF
2. RangHannoverscheFondsRente FR3 mit ETF
3. RangInterriskTarif (D) SFRV IRIS ETF Nettotarif
5. RangCondorC78 Comfort - ETF
5. RangAllianzPrivatRente InvestFlex RF1U mit ETF
5. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7357) mit ETF
6. RangVolkswohl BundFR mit ETF - Fondsdepot
6. RangLV 1871Performer Flex ETF-Fondsdepot Plus
6. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)7 mit ETF
6. RangInterriskTarif (D) AFRV IRIS ETF
6. RangAlte LeipzigerAlfonds FR10 mit ETF
6. RangInterMein Leben 100% Fonds mit ETF
6. RangDie BayrischeFondspolice der Bayrischen (FRVGZB1701) mit ETF

Mann 30 Jahre Tarife mit Garantie mit aktiv gemanagten Fonds

TestplatzVersichererTarif
2. RangStuttgarterTarif 83oG
2. RangAllianzPrivatRente Invest Flex FRiU.GD
2. RangWürttembergischeGenius PrivatRente
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
3. RangGothaerGarantieRente Performance-FR17-13
3. RangLV 1871Performer Flex
3. RangWWKPremium FondsRente protect
4. RangVolkswohl BundFWR
4. RangContinentaleRente Garant RG mit 80% Garantie
4. RangCondorC72 Congenial - privat garant comfort
5. RangErgo LebenErgo Rente Garantie
5. RangDebekaChance Garant (CA6I)
5. RangIduna LebenSI Global Garant Invest Flexible Rente
6. RangContinentaleRente Garant RG mit 100% Garantie
6. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7358)

Mann 30 Jahre Tarife mit Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianz PrivatRente InvestFlex RF1GD mit ETF
2. RangAlte LeipzigerAlfonds FR15
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17 mit ETF
3. RangVolkswohl BundFRW mit ETF Portfolio
4. RangLV 1871Performer Flex ETF-Portfolio Plus
4. RangDie BayrischeGarantierente ZUKUNFT (FRGGZ1701)
4. RangCondorC72 Comfort mit ETF
5. RangInterMein Leben Defensiv
6. RangUniversaTopinvest RENTEgarant (Tarif 7358) mit ETF

Mann 55 Jahre Tarife mit Garantie mit aktiv gemanagten Fonds

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianzPrivatRente Invest Flex FRiU.GD
2. RangWürttembergischeGenius PrivatRente
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17
3. RangLV 1871Performer Flex
3. RangStuttgarterTarif 83oG
4. RangContinentaleRente Garant RG mit 80% Garantie
5. RangContinentaleRente Garant RG mit 100% Garantie
4. RangVolkswohl BundFWR
4. RangDebekaChance Garant (CA6I)
4. RangGothaerGarantieRente Performanc
6. RangCondorC72 Congenial - privat garant comforte-FR17-13
6. RangWWKPremium FondsRente protect
6. RangIduna LebenSI Global Garant Invest Flexible Rente
6. RangErgo LebenErgo Rente Garantie

Mann 55 Jahre Tarife mit Garantie mit ETF

TestplatzVersichererTarif
2. RangAllianz PrivatRente InvestFlex RF1GD mit ETF
2. RangAlte LeipzigerAlfonds FR15
3. RangHDITwoTrust Vario Extra FRWPX(E)17 mit ETF
3. RangLV 1871Performer Flex ETF-Portfolio Plus
5. RangVolkswohl BundFRW mit ETF Portfolio
6. RangCondorC72 Comfort mit ETF
6. RangInterMein Leben Defensiv

Unsere Partner vergleichen

DIE GEFRAGTESTEN VERSICHERUNGSPRODUKTE – TOP 10 laut Mediaworx Rating

Versicherung Monatliche Google-Suchen
Rentenversicherung 110.000
KFZ Versicherung 90.500
Rechtsschutzversicherung 90.500
Reiserücktrittsversicherung 74.000
Zahnzusatzversicherung 74.000
Haftpflichtversicherung 74.000
Hausratversicherung 60.500
Berufsunfähigkeitsversicherung 40.500
Private Krankenversicherung 40.500
Risikolebensversicherung 40.500

Die beliebtesten Versicherer 2018

#MarkeMonatl. Markensuchen 2016/2017Monatl. Markensuchen 2017/2018Absolute VeränderungProzentuale Veränderung
1... ...40140040360022000.01
2...3014803015901100
3ALLIANZ16810017550074000.04
4DEBEKA141600116600-25000-0.18
5COSMOSDIREKT111600111300-3000
6ERGO826009000074000.09
7AXA876008760000
8GOTHAER726007860060000.08
9SIGNAL IDUNA753007530000
10DEVK8390074390-9510-0.11
11VHV602006760074000.12
12DKV649006590010000.02
13HANSE MERKUR649006490000
14ERGO DIREKT4240062900205000.48
15HDI6760058600-9000-0.13
16GENERALI512005530041000.08
LVM512005530041000.08
18VERSICHERUNGSKAMMER BAYERN5690053870-3030-0.05
19ALLSECUR514005310017000.03
20WGV419005120093000.22
21WÜRTTEMBERGISCHE *2760049300217000.79
22R+V *449004630014000.03
23ARAG365003970032000.09
24PROVINZIAL385003850000
25ZURICH *4030036200-4100-0.1
26DA DIREKT1100035500245002.23
27BARMENIA315003250010000.03
28ROLAND *1650032100156000.95
29DIE BAYERISCHE3150027540-3960-0.13
30EUROPA *271002710000
31AACHENMÜNCHENER3070026600-4100-0.13
32NÜRNBERGER *222002220000
33CONCORDIA2470022000-2700-0.11
34DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG732020200128801.76
35ALTE LEIPZIGER200002000000
36HELVETIA165001870022000.13
37ADVOCARD16100164003000.02
38BGV15000157007000.05
39ENVIVAS151901519000
40SWISSLIFE102201512049000.48
41CONTINENTALE88001450057000.65
42VGH3150014300-17200-0.55
43WWK2660012500-14100-0.53
44SPARKASSENVERSICHERUNG1480012100-2700-0.18
45UKV63001180055000.87
BASLER *9900990000
46MECKLENBURGISCHE *8100990018000.22
48ÖRAG110009800-1200-0.11
UNIVERSA145009000-5500-0.38
49D.A.S. *105009000-1500-0.14
HALLESCHE9000900000
52DEURAG97008200-1500-0.15
53INTER *6600660000
54JANITOS85006000-2500-0.29
55MÜNCHENER VEREIN84205660-2760-0.33
56CANADA LIFE68105610-1200-0.18
57WÜRZBURGER *5400540000
58DMB65005300-1200-0.18
59ALTE OLDENBURGER45404570300.01
60FEUERSOZIETÄT4450445000
61LV 18713630363000
62MANNHEIMER *88003600-5200-0.59
63IDEAL *36002900-700-0.19
64KARLSRUHER *1000890-110-0.11

Quelle: Mediaworx

Steuerlich absetzbare Beiträge in der Ansparphase 2018

Die Beiträge in den Rürup-Vertrag können als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Sparer können seit 2015 mittlerweile 80 Prozent ihrer Einzahlungen bei der Steuer absetzen absetzen:

  • Im Jahr 2012: 74%
  • Im Jahr 2013: 76%
  • Im Jahr 2014: 78%
  • Im Jahr 2015 80%
  • Im Jahr 2015 82%
  • Im Jahr 2016: 84%

Ab dem Jahre 2025 können sogar 100 Prozent abgesetzt werden. Die beste Rürup-Rente laut Stiftung Warentest bietet derzeit die Debeka Versicherung. Ein Anbieterwechsel lohnt sich in den meisten Fällen. Eine Beitragsfreistellung ist jederzeit für den Selbständigen möglich.

Die Rürup-Rente wurde speziell für Selbständige geschaffen

Altersvorsorge für Selbstständige Test

Altersvorsorge für Selbstständige Test

In aller Regel haben Selbständige und Freiberufler keinen Anspruch auf die mit staatlichen Zulagen geförderte Riester-Rente. Aus diesem Grund wurde die Rürup-Rente im Jahre 2005 für Selbständige ins Leben gerufen. Nähere Informationen inklusive der aktuellen Testergebnisse von Focus Money als auch der Stiftung Warentest auch unter https://www.altersvorsorge-heute.de/rurup-rente-test/.

Mittlerweile können alle Sparer einen Rürup-Vertrag abschließen. Es gibt bei dieser Altersvorsorge keine direkten Subventionen vom Staat, der Vorteil ergibt sich in der Steuer. Es lassen sich Steuern in Höhe von 20.000, für gemeinsam Veranlagt sogar 40.000 Euro ansetzen.

Unsere Partner vergleichen

Nachteile der Basis-Rente im Überblick 2018

  • Weder bei klassischen Versicherungen noch mit Fonds besteht ein Kapitalwahlrecht
  • Es ist lediglich eine Leibrente möglich
  • Geldanlage ist nicht übertragbar
  • Fonds sind als Geldanlage nur selten geeignet

Vorteile sind unter anderem:

Einzahlungen können bei Bedarf auch jährlich vorgenommen werden. Die beste Versicherung bietet eine Rendite von fünf Prozent an.

Das Thema Altersarmut beschäftigt alle- Pflicht ist aber vom Tisch

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen hat vor kurzer Zeit das Thema Altersarmut ins Leben gerufen. Betroffen seien nach Berechnungen der Bundesregierung zufolge auch Menschen mit einem

Durchschnittseinkommen, Freiberufler und vor allem Selbständige. Aus diesem Grund wird aktuell auch offen über eine Altersvorsorgepflicht bzw. eine Zwangsrente diskutiert. Auf Seiten der Wirtschaft stoßen diese Pläne auf massive Kritik. Auch für Beamte wird eine zusätzliche Vorsorge immer wichtiger. Mehr dazu auch hier. Eine Pflicht zur privaten Rente soll es bei Selbstständigkeit dennoch nicht geben.

Lebensversicherung mit geringer Rendite 2018

Die Lebensversicherung bietet neben der privaten Altersvorsorge zusätzlich noch einen Hinterbliebenenschutz. Derzeit bekommen Anleger die Niedrigzinsphase jedoch deutlicher zu spüren als je zuvor. Aus diesem Grund sollten lediglich Risiko-Lebensversicherungen abgeschlossen werden, um die Familie und die Kinder finanziell abzusichern. Eine weitere Alternative bildet auch die betriebliche Altersversorgung. Infos dazu auch unter https://www.altersvorsorge-heute.de/betriebliche-altersvorsorge-test/.

Sogar die Riester-Rente ist noch möglich

Eine Besonderheit bei der Riester-Rentenversicherung ist es, dass auch ansonsten nicht Begünstigte von der staatlichen Förderung profitieren können. Das Finanzamt prüft, was der Sparer erhalten wird. Hierbei gibt es jedoch nur einen Weg, um doch noch an die staatliche Förderung zu gelangen:

Ein Selbständiger muss mit einem Riester-Sparer verheiratet sein, der selbst einen Vertrag abgeschlossen hat. Es entstehen mit dieser Möglichkeit monatliche Kosten in Höhe ab nicht mehr als 5 Euro.

Unsere Partner vergleichen

Die private Rentenversicherung bietet nur wenig Vorteile

Seit dem Jahre 2005 können die Beiträge für die private Rentenversicherung nicht mehr von der Steuer abgesetzt werden. Daher ist nicht nur die Verbraucherzentrale Stiftung Warentest der Ansicht, dass zunächst andere Rentenversicherungen verglichen werden sollten, bevor die private Rentenversicherung abgeschlossen wird. Der Vorteil dieser Altersvorsorge ist das Kapitalwahlrecht. Sparer können somit mit Beginn der Auszahlung oder mit Rentenbeginn (ab dem 60. oder dem 62. Lebensjahr) selbst entscheiden, ob sie das Geld in Form einer monatlichen Rente oder als Einmalzahlung erhalten wollen. Anders sieht es bei der Basis-Rente aus. Hier ist der Zwang zur lebenslangen Rente gesetzlich vorgeschrieben.

Altersvorsorge für Selbstständige Test – Berufsunfähigkeitsversicherung bei selbständiger Tätigkeit

Im Falle einer dauerhaften Krankheit bzw. bei einer Berufsunfähigkeit sind selbständige Personen oft nur unzureichend abgesichert. Bei einem berufsständischen Versorgungswerk gibt es Leistungen erst ab einer 100-prozentigen Erwerbsminderung, bei der Berufsunfähigkeitsversicherung bereits ab 50 Prozent. Eine Unfallversicherung zahlt nur in Folge eines Unfalls, die Krankenversicherung zahlt maximal auf die Dauer von 78 Wochen. Es sollten die selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherungen gewählt werden. Weitere Informationen zum Altersvorsorge Test.

Den Beruf aufgeben müssen

Eine Rente vom Versorgungswerk gibt es immer dann, wenn die Aufgabe der selbständigen Tätigkeit nachgewiesen wird. In einigen Fällen fordert der Anbieter eine Umorganistaion vom Versicherten. Aktuelle Nachrichten zum Thema Altersabsicherung und Altersvorsorge für Selbstständige Test immer auch unter https://www.altersvorsorge-heute.de/altersvorsorge-news/.

Selten Ansprüche auf gesetzliche Renten

Etliche Unternehmer stecken ihr Geld bevorzugt in Immobilien, Versorgungswerke (FAZ) als auch in das eigene Betriebsvermögen. In einigen Fällen lohnt sich das sogar. Die Bundesregierung
diskutiert jedoch noch immer hitzig über eine Rentenversicherungspflicht für selbstständige Erwerbstätige. Das liegt insbesondere daran, dass diese im Alter auf die Zahlungen vom Staat angewiesen sein werden, ohne dabei selbst Ansprüche der Rentenkasse erwirkt zu haben.

Vor- und Nachteile der privaten Krankenversicherung 2019

Im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse entscheidet im Rahmen der privaten Krankenversicherung nicht das Einkommen der Versicherten über die Kosten, sondern die festgelegten Leistungen mit dem Anbieter. Um auch im Alter die Beiträge auf einem konstanten Niveau halten zu können, werden Altersrückstellungen für die Versicherten aufgebaut. Zum aktuellen Test der Versicherer im Stiftung Warentest gelangen Sie auch unter https://www.altersvorsorge-heute.de/private-krankenversicherung-test/.

Top Ertragsstärke – Serviceversicherer laut dfsi-institut.de

Unternehmen Versichererart Ertragsstärke Rohüberschussmarge Nettoverzinsung 2015-2017 Überschussbeteiligung 2019 Abschlusskosten-Quote Verwaltungskosten-Quote
DFSI Punkte DFSI Note in Prozent DFSI Punkte in Prozent DFSI Punkte in Prozent DFSI Punkte in Prozent DFSI Punkte in Prozent DFSI Punkte
IDEAL Lebensversicherung a.G. VVAG 91,95 Exzellent 1,94% 96,96 4,50% 90,00 3,30% 100,00 4,79% 83,57 3,84% 65,09
R+V Lebensversicherung a.G. VVAG 90,92 Exzellent 3,40% 100,00 4,70% 94,00 2,75% 83,33 1,42% 100,00 0,77% 100,00
Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 90,57 Exzellent 3,88% 100,00 5,14% 100,00 2,75% 83,33 4,38% 91,23 2,40% 100,00
Allianz Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 87,55 Sehr Gut 1,39% 69,74 4,58% 91,53 2,80% 84,85 4,01% 99,74 0,95% 100,00
Deutsche Ärzteversicherung Aktiengesellschaft AG 86,95 Sehr Gut 3,73% 100,00 4,90% 97,93 2,90% 87,88 5,06% 79,00 3,72% 67,16
Alte Leipziger Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit VVAG 85,61 Sehr Gut 1,64% 81,88 5,20% 100,00 2,50% 75,76 3,65% 100,00 1,57% 100,00
Lebensversicherung von 1871 auf Gegenseitigkeit München VVAG 84,80 Sehr Gut 2,54% 100,00 4,77% 95,33 2,40% 72,73 4,34% 92,15 2,19% 100,00
R+V LEBENSVERSICHERUNG AKTIENGESELLSCHAFT AG 84,12 Sehr Gut 1,79% 89,50 3,97% 79,40 2,60% 78,79 4,50% 88,89 1,33% 100,00
Continentale Lebensversicherung AG AG 84,12 Sehr Gut 3,15% 100,00 4,24% 84,80 2,50% 75,76 4,70% 85,11 2,17% 100,00
INTER Lebensversicherung AG AG 83,00 Sehr Gut 1,99% 99,57 5,29% 100,00 2,50% 75,76 4,29% 93,27 3,67% 68,14
DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Lebensversicherungsverein a.G. VVAG 81,93 Sehr Gut 1,20% 59,77 4,38% 87,60 2,70% 81,82 4,16% 96,17 2,95% 84,65
Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 81,56 Sehr Gut 1,58% 79,18 4,18% 83,53 2,50% 75,76 4,61% 86,72 1,73% 100,00
AachenMünchener Lebensversicherung AG AG 80,95 Sehr Gut 2,08% 100,00 4,58% 91,60 2,30% 69,70 4,95% 80,76 2,59% 96,48
AXA Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 80,70 Sehr Gut 0,85% 42,28 4,68% 93,60 2,90% 87,88 5,10% 78,44 3,14% 79,74
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. VVAG 79,73 Gut 1,43% 71,69 4,87% 97,47 2,30% 69,70 4,45% 89,90 2,19% 100,00
Provinzial Lebensversicherung Hannover AG 79,65 Gut 1,37% 68,58 4,83% 96,60 2,50% 75,76 5,80% 68,97 2,07% 100,00
Swiss Life AG, Niederlassung für Deutschland AG 78,95 Gut 1,75% 87,32 5,06% 100,00 2,25% 68,18 4,43% 90,23 3,07% 81,35
DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 78,87 Gut 1,48% 73,91 4,31% 86,27 2,50% 75,76 5,30% 75,54 2,71% 92,21
Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig AG 78,00 Gut 1,46% 73,21 5,16% 100,00 2,40% 72,73 5,22% 76,70 3,00% 83,20
Nürnberger Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 77,67 Gut 2,02% 100,00 3,71% 74,13 2,50% 75,76 6,12% 65,39 3,17% 78,81
LVM Lebensversicherungs-AG AG 77,35 Gut 0,94% 46,88 4,05% 81,00 2,40% 72,73 3,31% 100,00 1,72% 100,00
SV SparkassenVersicherung Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 77,32 Gut 0,87% 43,52 4,39% 87,80 2,55% 77,27 5,12% 78,15 1,99% 100,00
HanseMerkur Lebensversicherung AG AG 76,55 Gut 1,74% 87,20 4,14% 82,80 2,00% 60,61 2,92% 100,00 2,10% 100,00
Familienfürsorge Lebensversicherung AG im Raum der Kirchen AG 76,50 Gut 1,29% 64,49 4,66% 93,20 2,20% 66,67 4,56% 87,64 2,42% 100,00
Concordia oeco Lebensversicherungs-AG AG 76,21 Gut 0,76% 38,00 4,04% 80,87 2,50% 75,76 4,56% 87,75 2,34% 100,00
Condor Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 75,99 Gut 0,95% 47,49 4,00% 80,00 2,40% 72,73 4,47% 89,54 2,40% 100,00
Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 74,58 Gut 1,68% 84,14 5,02% 100,00 2,10% 63,64 5,53% 72,33 2,92% 85,66
uniVersa Lebensversicherung a.G. VVAG 74,39 Gut 0,97% 48,25 4,39% 87,73 2,25% 68,18 3,80% 100,00 2,89% 86,37
Bayern-Versicherung Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 73,88 Gut 1,01% 50,39 4,05% 80,93 2,25% 68,18 4,60% 86,96 1,36% 100,00
VOLKSWOHL-BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G. VVAG 73,28 Gut 0,26% 13,17 4,11% 82,13 2,40% 72,73 3,94% 100,00 1,84% 100,00
WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit VVAG 73,19 Gut 1,52% 76,21 5,09% 100,00 1,90% 57,58 4,60% 87,05 2,72% 91,93
Mecklenburgische Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 72,61 Gut 0,72% 35,97 3,64% 72,73 2,35% 71,21 3,61% 100,00 2,86% 87,34
Saarland Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 72,15 Gut 1,00% 50,08 4,04% 80,73 2,25% 68,18 5,43% 73,69 2,43% 100,00
Württembergische Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 72,11 Gut 0,60% 30,05 4,43% 88,60 2,40% 72,73 5,28% 75,78 2,73% 91,50
Provinzial Rheinland Lebensversicherung AG Die Versicherung der Sparkassen AG 70,79 Gut 0,38% 19,03 3,91% 78,13 2,50% 75,76 6,05% 66,16 1,59% 100,00
Basler Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 69,65 Gut 0,92% 46,11 4,66% 93,20 2,15% 65,15 5,78% 69,16 2,84% 88,08
Debeka Lebensversicherungsverein auf Gegenseitigkeit Sitz Koblenz am Rhein VVAG 69,46 Gut 0,00% 0,10 4,14% 82,87 2,25% 68,18 3,45% 100,00 1,53% 100,00
Öffentliche Lebensversicherungsanstalt Oldenburg AG 69,29 Gut 0,94% 46,99 3,40% 68,00 2,10% 63,64 4,72% 84,77 2,25% 100,00
MÜNCHENER VEREIN Lebensversicherung AG AG 68,74 Gut 0,48% 24,15 4,80% 96,00 2,25% 68,18 4,70% 85,11 3,47% 71,94
Barmenia Lebensversicherung a.G. VVAG 67,99 Gut 0,48% 24,11 4,01% 80,13 2,15% 65,15 3,32% 100,00 3,16% 79,08
HELVETIA schweizerische Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 67,28 Gut 0,97% 48,46 3,92% 78,47 2,10% 63,64 4,46% 89,66 3,73% 67,10
Karlsruher Lebensversicherung AG AG 67,26 Gut 0,06% 3,02 3,78% 75,60 2,40% 72,73 5,76% 69,50 2,52% 99,07
Öffentliche Lebensversicherung Sachsen-Anhalt AG 67,22 Gut 1,00% 50,22 4,03% 80,53 2,00% 60,61 6,19% 64,57 1,54% 100,00
SIGNAL IDUNA Lebensversicherung a. G. VVAG 67,07 Gut 0,44% 21,76 5,07% 100,00 2,00% 60,61 4,02% 99,55 3,43% 72,82
Gothaer Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 66,11 Gut 1,06% 53,14 4,47% 89,33 1,80% 54,55 5,86% 68,26 1,89% 100,00
Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg Aktiengesellschaft AG 65,75 Gut 0,72% 36,15 3,74% 74,87 2,00% 60,61 5,51% 72,56 1,62% 100,00
ERGO Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 64,39 Gut 0,98% 48,92 4,94% 98,71 2,05% 62,12 5,68% 70,38 5,14% 48,64
Provinzial NordWest Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 62,40 Gut 0,16% 8,05 4,15% 82,93 2,00% 60,61 6,00% 66,68 2,52% 99,11
VPV Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft AG 54,91 Befriedigend 1,13% 56,40 4,47% 89,40 1,25% * 37,88 6,34% 63,13 3,17% 78,82
neue leben Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 53,75 Befriedigend 0,65% 32,71 3,94% 78,87 1,25% * 37,88 5,98% 66,90 1,57% 100,00
Generali Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 53,16 Befriedigend 0,62% 31,03 4,11% 82,13 1,25% 37,88 4,06% 98,48 4,02% 62,16
Süddeutsche Lebensversicherung a.G. VVAG 50,38 Befriedigend 0,10% 4,90 3,69% 73,80 1,25% * 37,88 5,49% 72,80 2,35% 100,00
PB Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 49,68 Befriedigend 0,92% 46,02 4,70% 94,07 1,25% * 37,88 5,24% 76,27 8,46% 29,54
RheinLand Lebensversicherung Aktiengesellschaft AG 49,05 Befriedigend 0,32% 15,88 4,47% 89,40 1,25% * 37,88 5,95% 67,25 3,66% 68,34
HDI Lebensversicherung AG AG 48,39 Befriedigend 0,75% 37,58 4,23% 84,60 1,25% * 37,88 9,17% 43,61 3,58% 69,81

 

Mit einer privaten Pflegeversicherung Förderung erhalten

Die gesetzliche Pflegekasse kann im Fall einer Pflegebedürftigkeit nicht mehr den tatsächlichen Bedarf decken wie Untersuchungen gezeigt haben. Selbstständige können auch hier geförderte Produkte im Rahmen der Pflege-Bahr-Versicherung erhalten. Die Voraussetzung ist, dass die Versicherten mindestens 18 Jahre alt sind und zum Zeitpunkt des Antrags selbst nicht auf Pflege angewiesen sind. Über die Leistungen der gesetzlichen Absicherung hinaus gibt es auch verbesserte Leistungen bei Demenz.

Pflege-Bahr auf dem Prüfstand

Die Vorsorge weist laut der Experten des Fachblattes Finanztest jedoch einige Schwächen auf. Scheinbar weisen die neuen geförderte Vorsorgemöglichkeit schlechtere Vertragsbedingungen auf als die ungeförderten Varianten. Staatliche Zulagen alleine scheinen das Produkt nicht wesentlich zu verbessern wie der aktuelle Test zeigt. Erfahren Sie auch auf diesem Artikel alles zum aktuellen Test.

Altersvorsorge für Selbstständige Test – 10 Prozent aller Deutschen sollten private Altersvorsorge abschließen

Mittlerweile ist rund jeder zehnte entweder freiberuflich oder selbstständig tätig. In die gesetzliche Rentenversicherung zahlen jedoch nur die wenigsten Menschen freiwillige Beiträge ein. Insgesamt gibt es einen Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zum Jahre 1990 zu vermelden. Aus einer aktuellen Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) geht hervor, dass knapp 27 Prozent der Selbstständigen ein Einkommen von unter 1.100 Euro erzielen. Im Gegensatz verdienen 35 Prozent der Angestellten noch unter dieser Marke. Von der gesetzlichen Rente werden beide Gruppen nicht viel haben. Zu den Experten aus dem Bereich Wirtschaft und Finanzen gelangen Sie auch hier.

Unsere Partner vergleichen

Berufsständische Versorgungswerke

Bei einer berufsständischen Altersversorgung handelt es sich um eine Pflichtmitgliedschaft für so genannte kammerfähige Berufe. Zu den Berufsgruppen zählen unter anderem auch:

  • Ärzte sowie Zahnärzte, Apotheker, Notare, Architekten, Steuerberater
  • Patent- und Rechtsanwälte, Tierärzte, Wirtschaftsprüfer, Ingenieure als auch Psychotherapeuten

Eine landesrechtliche Regelung bildet die Grundlage der berufsständischen Versorgungseinrichtungen, wobei es sich primär um Anstalten des öffentlichen Rechts handelt. Die Mitglieder erhalten eine eine umfassende Versorgung unter anderem im Bereich der Altersvorsorge, der Berufsunfähigkeitsversicherung als auch bei der Hinterbliebenenversorgung für die Familie und Kinder. Eine betriebliche Versicherung gibt es jedoch nicht.

Hohe Rendite mit einer Sofortrente

Eine weitere Option bietet die Rentenversicherung gegen einen Einmalbetrag. Der Vorteil dieser Absicherung ist, dass kein jahrelanges Sparen der Versicherungsnehmer vorausgesetzt wird. Bei einer bestehenden Selbstständigkeit ist dies auch nicht immer möglich. Es gilt jedoch eine recht hohe Summe einzuzahlen, um eine lebenslange Rentenzahlung erhalten zu können. Im aktuellen Finanztest wurden die Anbieter ebenfalls untersucht. Die beste Rendite bietet die Hannoversche Leben Versicherung.

Checkliste bei Selbständigkeit laut test.de

  • Solo-Selbst­ständige: Zwischen allen Stühlen
    Rentenkasse offen für Selbst­ständige
    Rürup-Rente bevor­zugt
    Steuer­vorteile bei gesetzlicher Rente und Rürup gleich
    Alternative: Die klassische private Renten­versicherung
    Freiwil­lig oder pflicht­versichert

Die Altersvorsorge für Selbständige wird von Testern 2020 sehr oft geprüft

Freiberufler und Selbstständige haben die Möglichkeit vor allem steuerlich von den geförderten Vorsorge-Produkten zu profitieren. Machen Sie noch heute den Altersvorsorge für Selbständige Test. Je nach Anbieter gibt es eine hohe Rendite für das Alter. Einen gesetzlichen Zwang zur privaten Altersvorsorge soll es dennoch nicht geben. Zumindest ist die Debatte aktuell aus der Welt geschafft worden. Wir bieten Ihnen auch hier einen umfassenden Vergleich der einzelnen Varianten, die auch bei der Stiftung Warentest gut abschneiden können. Hier können Sie sich ein Angebot zusammenstellen lassen.

Unsere Partner vergleichen