Altersvorsorge Selbstständige Immobilie

Auf Grund der sinkenden Zinsen der Lebensversicherungen und der steigenden Immobilienpreise, scheint eine Investition als Altersvorsorge für Selbstständige der richtige Weg zu sein. Laut der Tageszeitung die WELT schneiden Immobilien bei der privaten Altersvorsorge am schlechtesten ab. Vor allem die Nebenkosten mach die Investition für Haus- und Wohnungskäufer unattraktiv. Maklercourtage, Steuern, Zinsen und Notarkosten sind sehr hoch, die Rendite eines Eigenheims ist schlecht. Auch die laufenden Instandhaltungskosten gehen zu Lasten der Renditen.

Angesichts der schwankenden Immobilienpreise und er laufenden Instandhaltung sollten Sie eine klassische private Rentenversicherung wie die Rürup-Rente wählen.

Die teuersten Städte im Ranking

Das Immobilien-Portal immobilienscout24.de hat die Top 10 der teuersten Städte in Deutschland ermittelt und folgendes Ranking veröffentlicht:

Wohnkostenanteil an der Kaufkraft je Haushalt in % Miete in €/qm Kaufpreis in €/qm

  • 1 Freiburg im Breisgau 29,3 9,92 3037
  • 2 München 27,1 12,98 4316
  • 3 Regensburg 23,2 8,36 2743
  • 4 Heidelberg 23,1 9,54 2517
  • 5 Würzburg 22,5 8,11 2216
  • 6 Frankfurt am Main 22,5 10,43 2797
  • 7 Hamburg 21,9 9,28 2810
  • 8 Trier 21,9 7,58 1883
  • 9 Stuttgart 21,5 10,04 2787
  • 10 Berlin 21,4 7,73 2058

Es erfolgt eine Aufteilung der teuersten Städte aus Sicht der Immobilienpreise. Wer in Freiburg eine 100 qm große Wohnung erwerben sollte, der muss 25,51 Jahre lang Miete zahlen, um auf die selbst Summe zu gelangen. Die Nebenkosten und die Instandhaltungskosten sind dabei noch nicht eingerechnet. Auch etwaige Zinszahlungen sind nicht berechnet.

Unsere Partner vergleichen

Eigenheim ist schlechteste Altersvorsorge

Wer eine Immobilie als private Rentenversicherung nutzen möchte, der sollte unbedingt auch die Nebenkosten einrechnen. Vor allem die Notarkosten, die Maklercourtage und die Steuern kosten viel Geld, was bei einer einer klassischen Rentenversicherung nicht anfällt. Immobilien belasten das Vermögen und lassen sich auch nicht steuerlich absetzen. Eine Rürup-Rente oder eine Anlage in Aktien machen vor allem für Selbstständige mehr Sinn. Aber auch eine klassische Lebensversicherung bietet einen Rente und baut ein Vermögen für das Alter auf. Die aktuellen Testergebnisse für Selbstständige wie zur Rürup-Rente gibt es hier.

Kaufkostenrechner / Nebenkosten für Selbstständige bei Kauf einer Immobilie

Je nach Bundesland unterscheiden sich die Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie. Wer als Selbstständiger beispielsweise in der Bindehauptstadt Berlin eine Immobilie erwerben möchte, der muss mit folgenden Kosten planen:

  • Kaufpreis 200.000,00 €
    Bundesland Berlin
    + Notar und Grundbucheintrag (1.5%) 3.000,00€
    + Grunderwerbsteuer (6,00%) 12.000,00€
    + Maklerkosten 7,14 % 14.280,00 €
    Gesamtkosten 229.280,00€

Experten aus dem Bereich Versicherungen und Finanzen empfehlen eine klassische private Altersvorsorge zu wählen.

Immobilie ist laut WELT keine geeignete Altersvorsorge

Laut Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) belaufen sich die Nebenkosten einer 300.000 Euro teuren Immobilie auf 38.375 Euro, was 12,8 Prozent des Kaufpreises entspricht. Darüber hinaus liegen die Zinsen der Baufinanzierung bei 120.000 Euro (bei einem Zinssatz von 3,56 Prozent). Hypothekendarlehen verschlechtern die Rendite einer Immobilie als Altersvorsorge zusätzlich. Selbstständige sollten daher nach passenden Alternativen Ausschau halten.

Gesamt-Ranking Immobilienmakler laut Focus Money 2018

ServiceValue und Focus Money haben die fairsten Immobilienmakler ermittelt:

  • sehr gut Aengevelt Immobilien
    sehr gut Aigner Immobilien
    sehr gut DAS MAKLERTEAM
    sehr gut Hausmann Immobilien
    sehr gut Sparkasse-Finanzgruppe/LBS
    sehr gut Tentschert Immobilien
    gut Busch Wohnimmobilien
    gut Engel & Völkers
    gut Nowak Immobilien
    gut Postbank Immobilien
    gut von Poll Immobilien
    Dahler & Company
    Eschner-Immobilien Makler
    Haferkamp Immobilien
    Kampmeyer Immobilien
    Kirsch & Haubner – Immobilien
    McMakler
    Planet Home
    RE/MAX
    Schürrer & Fleischer Immobilien

Wie viel Geld Selbstständige in die Altersvorsorge einzahlen sollten, dann können Sie hier die passenden Informationen dazu finden.

test.de überprüft die besten Kredite für Selbstständige unter drei Jahren

AnbieterEffektivzins (Prozent)
MKiB (V)5.24
creditweb (V)5.25
Accedo (V)5.26
Dr. Klein & Co. (V)5.26
Enderlein & Co. (V)5.26
Geld & Plan (V)5.26
Hannoversche Leben5.26
Hypothekendiscount (V)5.26
CosmosDirekt5.28
Fiba (V)5.28
Interhyp (V)5.28
Freie Hypo (V)5.29
Volkswagen Bank direct5.31
BF direkt (V)5.34
Citibank5.35
Baufi Direkt (V)5.37
BHW/Postbank5.45
Baufi 100 (V)5.48
Augsburger Aktienbank5.54
SEB5.61
Wüstenrot Bank5.62
Bankhaus Ellwanger & Geiger5.64
Deutsche Bank5.68
Haus und Geld (V)6.2

http://www.servicevalue.de/ kürt Testsieger

Bewertung Unternehmen
sehr gut ABG Frankfurt Holding
sehr gut degewo (Berlin)
sehr gut GESOBAU (Berlin)
sehr gut HOWOGE (Berlin)
sehr gut Immeo Wohnen Service (Covivio)
sehr gut Nassauische Heimstätte / Wohnstadt (Hessen)
gut GAG Immobilien (Köln)
gut GEWOBA (Bremen)
gut GWH Wohnungsgesellschaft Hessen
gut Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft
gut VIVAWEST (NRW)
Deutsche Wohnen
Gewobag (Berlin)
Grand City Properties
GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München
LEG Immobilien (NRW)
SAGA Unternehmensgruppe (Hamburg)
STADT UND LAND (Berlin)
TAG Immobilien
Vonovia
WIRO (Rostock)

Unsere Partner vergleichen

a