Altersvorsorge Selbstständige wie viel

Eine gesetzliche Rentenversicherung gibt es für Selbstständige nicht oder ist einfach nur zu starr. Flexible Einzahlungen sind hingegen mit der Rürup-Rente möglich. So können Selbständige einen Grundbetrag einzahlen und je nach Geschäftslage am Ende des Jahres noch eine Einmalzahlung vornehmen. Während der Selbstständigkeit können Sie bis zu 46.724 Euro jährlich von der Steuer absetzen. Wie viel Prozent von dieser Summe abgesetzt werden können, hängt immer auch vom Jahr ab. In 2018 können 76 Prozent angesetzt werden, in 2019 sogar 78 Prozent.
Es gibt zahlreiche Produkte zur Vorsorge auf dem Markt. Um Ihnen die beste Altersvorsorge bieten zu können, erstellen wir eine ganz unverbindliche Bedarfsanalyse für Sie und Ihre Familie. Unter dem angegebenen Kontaktformular können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.

300 Euro Sparbetrag bei der Rürup-Rente

Die Rürup-Rente ist die für Selbstständige geschaffene Altersvorsorge. In 2018 können 76 Prozent der Beiträge bei der Steuer abgesetzt werden. Die besten Policen bei einem Sparbetrag von 300 Euro unserer Partner sind:

  1. Rang 01: Swiss Life Tarif: Maximo – Income 50% Garantie fondsgebunden 1.295,01 €
  2. Rang 02: Volkswohl Bund Tarif: BFR mit 50% Beitragsgarantie fondsgebunden 1.273,00 €
  3. Rang 03: Swiss Life Tarif: Maximo – Balance 50% Garantie fondsgebunden 1.219,20 €
  4. Rang 04: Swiss Life Tarif: Maximo – Dynamic 50% Garantie fondsgebunden 1.147,40 €

Auffällig ist, dass die fondsgebundene Rürup-Rente mehr bietet als die herkömmliche Rentenversicherung. Welche Altersvorsorge im Vergleich die beste ist und wie viel Sie einzahlen sollten, erfahren Sie auch hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wie viel können Selbstständige bei der Basisrente einzahlen

Derzeit sehen die gesetzlichen Regularien eine Einzahlung von jährlich bis zu 23.362 Euro bei Ledigen und 46.724 Euro bei Verheirateten vor. Die gesetzliche Regelung sieht zudem eine flexible Beitragszahlung vor. So können Selbstständige einen monatlichen Grundstock legen und je nach Geschäftslage mehr Geld am Endes des Geschäftsjahres einzahlen. Die gesetzliche Rentenversicherung ist hingegen starr und sieht lediglich monatliche konstante Beiträge in Höhe von 500 Euro vor. Bei der Rürup-Rente können Selbständige selbst entscheiden, wie viel sie einzahlen möchten. Hier gelangen Sie zu den Rürup-Renten Testsiegern.

ServiceValue vergleicht die fairsten Firmenversicherungen

Das Analysehaus ServiceValue und die Fachzeitschrift Focus Money haben die besten Firmenversicherer für Selbstständige getestet und wie folgt bewertet:

  1. sehr gut Allianz
    sehr gut Basler
    sehr gut Concordia
    sehr gut Debeka
    sehr gut ERGO
    sehr gut Provinzial
    sehr gut Württembergische
    sehr gut Zurich
    gut Aachen Münchener
    gut AXA
    gut Continentale
    gut Gothaer
    gut HUK-COBURG
    gut LVM
    gut Signal Iduna
    Alte Leipziger/Hallesche
    ARAG
    Barmenia
    DEVK
    Generali
    HanseMerkur
    HDI
    NÜRNBERGER
    R+V
    SV SparkassenVersicherungen
    VHV

Die mit sehr gut bewerteten Versicherungen stellen Selbständigen auch eine private Altersvorsorge bereit. Zu den aktuellen Testergebnisse rund um die Altersvorsorge für Selbstständige.

Wie viel muss ich bei der Riester-Renter als Selbstständiger einzahlen

Eine weitere private Rentenversicherung ist die Riester-Rente, die Selbstständigen eigentlich keinen Zugang bietet. Zumindest besteht keine unmittelbare Berechtigung. Ist ein Selbstständiger hingegen mit einer unmittelbar zulagenberchtigten Personen. Dabei zahlen die Versicherten nicht mehr als 5 Euro im Monat respektive 60 Euro im Jahr. Bei diesem sogenannten Sockelbetrag erhalten Selbstständige dennoch sämtliche Zulagen. Das Geld wird dem Guthabenkonto gutgeschrieben.

Die besten GKV Anbieter und Tarife im DFSI Ranking

Krankenkasse Geöffnet Note
HEK – Hanseatische Krankenkasse bundesweit exzellent
TK – Techniker Krankenkasse bundesweit exzellent
AOK Baden-Württemberg BW sehr gut
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland RP, SL sehr gut
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bundesweit sehr gut
DAK-Gesundheit bundesweit sehr gut
pronova BKK bundesweit sehr gut
SECURVITA Krankenkasse BW, BY, BE, HH, HE, MV, NS, NRW, RP, SN, SA, SH, TH sehr gut
AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen NS gut
AOK Bayern BY gut
AOK Hessen HE gut
AOK Nordost BE, BB, MV gut
AOK NORDWEST NRW, SH gut
AOK PLUS SN, TH gut
AOK Rheinland/Hamburg HH, NRW gut
AOK Sachsen-Anhalt SA gut
BAHN-BKK bundesweit gut
BARMER bundesweit gut
Betriebskrankenkasse Mobil Oil bundesweit gut
BIG direkt gesund bundesweit gut
BKK Herkules BY, HE, NS gut
BKK HMR BW, BY, BB, HE, NS, NRW, SN, SA, SH gut
BKK VBU bundesweit gut
BKK VDN HH, NRW, SN gut
BKK VerbundPlus bundesweit gut
BKK Wirtschaft & Finanzen BW, BY, BE, BB, HB, HH, HE, NS, NRW, RP, SL, SN gut
BKK24 bundesweit gut
Bosch BKK BW, BY, BE, BB, HH, HE, MV, NS, NRW, RP, SL, SN, SA, TH gut
Brandenburgische BKK BB gut
Continentale Betriebskrankenkasse bundesweit gut
energie-BKK bundesweit gut
hkk Krankenkasse bundesweit gut
IKK Brandenburg und Berlin BE, BB gut
IKK classic bundesweit gut
IKK gesund plus bundesweit gut
IKK Südwest HE, RP, SL gut
KNAPPSCHAFT bundesweit gut
mhplus Betriebskrankenkasse bundesweit gut
Novitas BKK bundesweit gut
R+V Betriebskrankenkasse bundesweit gut
Salus BKK bundesweit gut
SBK bundesweit gut
VIACTIV Krankenkasse bundesweit gut

Jetzt Vergleich anfordern >