Altersvorsorge Beratung Test unabhängig

Die private Altersvorsorge ist ein komplexes Thema, bei dem es keine allgemeingültige Lösung, sondern allenfalls zu beachtende Grundsätze gibt. Die persönliche Strategie zur Altersvorsorge ist maßgeblich von der Situation eines jeden Einzelnen abhängig. Die Angebote, die in diesem Bereich von der Versicherungswirtschaft und den Banken präsentiert werden, sind für den Verbraucher verwirrend. So ist es unumgänglich, die angebotenen Tarife und Sparpläne einer neutralen Beratung zu unterziehen. Ein unabhängiger Berater kann Ihnen nicht nur die verschiedenen Angebote zur privaten Rente vorstellen, sondern die besten Anbieter herausfiltern und Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten.

Es gibt zahlreiche Produkte zur Vorsorge auf dem Markt. Um Ihnen die beste Altersvorsorge bieten zu können, erstellen wir eine ganz unverbindliche Bedarfsanalyse für Sie und Ihre Familie. Unter dem angegebenen Kontaktformular können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.

Studie Altersvorsorgeberatung bei Banken laut DISQ

  • 1 Commerzbank 83,2 sehr gut
  • 2 Deutsche Bank 82,5 sehr gut
  • 3 Hamburger Sparkasse 79,4 gut
  • 4 Berliner Volksbank 77,3 gut
  • 5 Münchner Bank 77,1 gut
  • 6 Hamburger Volksbank 76,9 gut
  • 7 Sparda-Bank Berlin 76,2 gut
  • 8 Sparda-Bank München 75,9 gut
  • 9 Stadtsparkasse München 74,8 gut
  • 10 Berliner Sparkasse 74,0 gut
  • 11 Hypovereinsbank 73,9 gut
  • 12 Sparda-Bank Hamburg 73,5 gut
  • 13 Santander Bank 73,2 gut
  • 14 Targobank 72,6 gut
  • 15 Postbank 70,5 gut

Warum die unabhängige Beratung bei der privaten Altersvorsorge 2018 so wichtig ist

Dass die gesetzliche Rente sicher sei, wiederholte der zuständige Minister vor Jahren immer wieder. Die Zweifel bestanden und bestehen aber, sowohl in der Höhe wie auch beim Eintrittsalter der Rente. Die notwenige private Ergänzung der Altersvorsorge muss maßgeschneidert passen, was eine genaue Beratung voraussetzt. Einseitige Verkaufsgespräche ersetzten keinesfalls eine solche Beratung.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was eine Beratung im Bereich der Altersvorsorge beinhalten muss

Erst wenn bekannt ist, wie sich die jeweilige Rentensituation präsentiert, kann eine Beratung Altersvorsorge erfolgreich sein. Der Betroffene sollte die Möglichkeiten der privaten Absicherung kennen, um dann eine Entscheidung treffen zu können. Es ist ebenfalls wichtig, einen neutralen Vergleich der angebotenen Anlageformen durchzuführen, um eine richtige Entscheidung bei der Wahl der Versicherungsgesellschaft zu treffen.

Warum eine neutrale Beratung existenziell wichtig ist

Beratung Test unabhängig

Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass Beratungsgespräche mit Versicherungsvertretern den Verkauf von Absicherungen zur Altersvorsorge als Absicht haben. Dies ist verständlich, denn Vertreter verdienen im Wesentlichen durch den Verkauf. Für den einzelnen Verbraucher entsteht hier allerdings das Risiko, einem Versicherer zu vertrauen, der kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Hier erfahren Sie mehr über die aktuellen Testergebnisse der privaten Altersvorsorge in 2018.

N24 testet Altersvorsorgeberatung bei Filialbanken

  • 1 Deutsche Bank 87,0% 1,9 | Gut
    2 Commerzbank 85,9% 1,9 | Gut
    3 Santander Consumer Bank 79,5% 2,4 | Gut
    4 HypoVereinsbank 78,3% 2,4 | Gut
    5 TARGOBANK 74,4% 2,7 | Befriedigend
    6 Postbank 68,5% 3,1 | Befriedigend

Fakten sind gefragt- und das unabhängig

Nur ein gut informierter Verbraucher kann richtige und tragfähige Entscheidungen treffen. Daher sind Informationen über Möglichkeiten, die Altersvosorge zu gestalten, eminent wichtig. Die beste Information bei der privaten Altersvosorge ist die Leistungsfähigkeit einer Gesellschaft bzw. eines Kreditinstitutes. Diese kann durch einen neutralen Versicherungsvergleich beurteilt werden.

Die unterschiedlichen Erfolge der jeweiligen Anlage verlangen nach einer neutralen Betrachtung 2017

Bei den Absicherungen rund um die Altersvosorge können sehr große Unterschiede festgestellt werden. Dies trifft bei der

zu. Eine neutrale, auf die Interessen des Verbrauchers orientierte Beratung deckt diese Unterschiede auf.

Wodurch Leistungsunterschiede bei den Anlagen zur Altersvorsorge entstehen

Jede Versicherungsgesellschaft ist im Bereich der eigenen Kalkulation weitgehend frei. Die erwirtschafteten Gewinne, die normalerweise dem Versicherten zustehen würden, werden durch verschiedene Kosten geschmälert. Hierzu gehören zum Beispiel die Vertriebskosten oder der interne Kostensatz der Verwaltung, der bei den verschiedenen Gesellschaften höchst unterschiedlich ausfallen können. Dies muss eine neutrale Beratung berücksichtigen.

Wie die verschiedenen Kosten den Anlageerfolg beeinflussen können

Versicherer aber auch Kreditinstitute können ihre Produkte durch einen kostenintensiven Außendienst oder einem umfangreichen Netz von Filialen und Direktionen vertreiben lassen. Diese meist provisionspflichtige Vertriebsart kann das Ergebnis der Anlage beeinflussen. Dies kann selbstverständlich auch bei einem ineffektiven Innendienst der Fall sein.

Weitere Faktoren, welche direkten Einfluss auf die Rendite haben können

Der Anlageerfolg kann selbstverständlich auch von der Erfahrung der jeweiligen Gesellschaft abhängen. Gerade im Bereich der fondsgebundenen Produkte ist die Wahl des Fonds entscheidend. Durch eine neutrale Beratung können die Weichen für eine profitable Entscheidung getroffen werden. Die Wahl einer leistungsschwachen Anlageform führt zu einer geringeren Rendite und damit zu einer geringeren Rente.

Jetzt Vergleich anfordern >

Erhebliche Differenz 2017

Verbraucherorganisationen wie Stiftung Warentest aber auch verschiede Verbrauchermagazine, weisen immer wieder darauf hin, dass die Unterschiede bei der Wahl der Gesellschaft einen erheblichen Differenzbetrag ausmachen können. Gerade aus diesem Grunde ist eine Beratung bei der Altersvorsorge und damit die Wahl des richtigen Versicherers von entscheidender Wichtigkeit.

Was berücksichtigt werden sollte

Stiftung Warentest nennt bei der Beurteilung einer Anlage, zum Beispiel bei Rentenversicherungen, folgende Punkte als wichtig :

  • die garantierte Rentenzusage
  • der Anlageerfolg
  • die Flexibilität der Versicherung
  • die Transparenz mit der diese Anlage versehen ist

Warum es keine allgemeingültigen Lösungen gibt

Bei der Beurteilung der Anlagen werden immer Musterkunden beurteilt. Diese sind ohne Frage ein gutes Beurteilungskriterium, können aber im Einzelfall erhebliche Unterscheide aufweisen. Daher ist es wichtig, die Beratung auf den jeweiligen Einzelfall zu fokussieren. Nur dann kann eine sinnvolle Entscheidung getroffen werden, die auf den Einzelfall Bezug nimmt.

Zusammenhang

Wer die verschiedenen Möglichkeiten der Altersvorsorge kennt, möchte verständlicherweise eine möglichst hohe Rendite für das eingezahlte Kapital erzielen, denn dies ist der Sinn der Altersvorsorge. Eine neutrale Beratung bei der Altersvorsorge wird daher immer einen konkreten, auf den Einzelfall bezogenen Vergleich beinhalten.

Bei der Altersvorsorge ist Beratung 2018 wichtig

Die persönliche Altersvorsorge ist ein beratungsintensives Thema. Dabei sollten sich Anleger von der Gewissheit leiten lassen, dass die gesetzliche Rente keinesfalls ausreichend ist, um den gewohnten Lebensstandard beizubehalten. Die Renditen der verschiedenen Anbieter sind höchst unterschiedlich, daher sollte der Entscheidung für einen bestimmten Versicherer immer eine neutrale Beratung vorangehen. Während Versicherungsvermittler stets versuchen ihre eigenen Produkte zu vertreiben, filtert ein Vergleich stets nur die jeweils besten Anbieter heraus und ein direkter Berater ist neutral und unabhängig. Machen Sie hier den Vergleich.

Jetzt Vergleich anfordern >